7 Gedanken zu „Moderner Milchviehstall

  1. Luzie Flach-Siebenist

    Über diese Reaktion freue ich mich sehr, daß heißt für mich, die Kritik ist da angekommen, wo sie angebracht ist! Wenn sich der eine oder andere Landwirt angesprochen fühlt, kann er ja jetzt darüber nachdenken, ob er so einen Umgang mit seinen Tieren wirklich, weiterhin zulassen will!

    Antwort
      1. K.G.Brager

        Ich schlage vor, das wir ihre Familie wie ihre Rinder halten – ob denen das gefällt?
        Es wird Zeit, das Tiere artgerecht gehalten werden – auch wenn das dann dreimal so teuer ist.
        Wenn die Bauern das nicht begreifen, stimmen die Verbraucher mit den Füßen ab.
        Ohne Subventionen wird die konventionelle Landwirtschaft schon bald nicht mehr konkurrenzfähig sein,
        der Bürger wird auch nicht bereit sein diese weiter zu zahlen!

        Antwort
  2. Hannes Schleeh Autor

    Menschen mit Tieren vergleichen. Gut, wie leben denn die Menschen in der Stadt? Haben die genügend Platz und Auslauf. Fragen Sie doch mal die Tiere, ob die mit der Menschenhaltung einverstanden sind. Das ist Entfremdung pur. Disneyland lässt grüßen, da können die Tiere sprechen. Noch will die Mehrheit der Bevölkerung günstig und qualitativ hochwertige Produkte aus der Landwirtschaft. Da darf auch ruhig Öko drauf stehen. Woher wissen Sie eigentlich was Artgerechte Tierhaltung ist und was nicht? Sind Sie Landwirt oder Biologie?

    Antwort
  3. sara

    muss man gleich landwirt, biologe, veterinärmediziner oder sonstiges sein, um ein gefühl dafür zu bekommen, dass extreme bewegungsunfreiheit keinem lebewesen gerecht ist- weder mensch noch tier? muss man immer fachlich absolut auf dem besten und neuesten stand sein, ausgerüstet mit allen verfügbarn statistiken um die eigene meinung kundtun zu dürfen? und was ist verkehrt daran, ein tier als (schmerz) fühlendes wesen zu betrachten? fragen über fragen…….

    Antwort
    1. Hannes Schleeh Autor

      Nein Sara, muss man nicht. Aber wer kennt seine Kühe und deren Bedürfnisse besser? Der Landwirt, der sie jeden Tag füttert, melkt und betreut, oder Du die von außen drauf schaut. Warst Du denn schon in einem modernen Milchviehstall und hast Dir die Kühe dort angesehen? Glaubst Du, diese vom Menschen über Jahre betreuten und behüteten Tiere wollen draußen in der gnadenlos ausmerzenden und aus menschlicher Sicht grausamen Natur leben? Warum kommt eine Katze oder ein Hund mit in die Wohnung eines Stadtmenschen? Warum schreitet niemand ein, wenn Veganer ihre Haus-Raubtiere ohne Fleisch ernähren und damit deren Gesundheit aufs Spiel setzen? Ist das artgerechte Haltung im Vergleich zur Wildkatze und zum Wolf? Warum leben wir Menschen nicht „artgerecht“ auf den Bäumen wie unsere Vorfahren und verstecken uns selbst vor Raubtieren, die uns nach dem Leben trachten? Menschen, die wie Kühe Hühner und Schweine gerne in größeren Verbänden leben sind in Großstädten auf engstem Raum zusammen gepfercht. Ist das eine artgerechte Unterbringung? Warum wird hier von außen den Landwirten pauschal eine nicht artgerechte Haltung ihrer Tiere unterstellt? Nur weil diese Tiere am Ende ihres betreuten und umsorgten Lebens ihre Körper zu unserer Ernährung zur Verfügung stellen?

      Antwort
      1. erRoR

        eigentlich ein treffender vergleich, zwischen der massentierhaltung und uns modernen stadtmenschen…eigentlich nicht die artgerechteste haltung für uns….vielleicht liegt das problem ja auch eher in der nicht vorhandenen wertschätzung und achtung vor dem produkt. letztlich schmeissen wir als gesellschaft viel zu viel weg…und verzichten möchte auch keiner (ausser den vegetisten ) auf fleisch…dann lieber bio…so ein quark !!! wenn der wirtschaftskahn weiter so sinkt und irgendwann untergegangen ist werden einige ihre meinung bezüglich der tierhaltung ganz pragmatisch anpassen….und das nicht jeder landwirt seinen viechern tonnenweise antibiotika oder sonstige chemie gibt liegt doch auf der hand…vor allem bei uns !! da sollte man sich eher gegen solcherlei dinge wie das aktuell diskutierte freihandelsabkommen wehren…

        Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.